Hula Hoop Cake Pops

Cake Pops mit Eierlikör Und Pistazien

Mittel

10

Portionen

20 Min

Zubereitungszeit

1 h

Wartezeit

Mittel

10

Portionen

20 Min

Zubereitungszeit

1 h

Wartezeit

Zutaten

FÜR 10 CAKE POPS
1 Biskuitboden
50 ml Hula Hoop Eierlikör
40 g Frischkäse Natur
3 EL gehackte Pistazien
600 g weiße Schokolade

SONSTIGES
10 Holzstäbe

Zubereitung

SCHRITT 1
In einer Schüssel Hula Hoop Eierlikör und den Frischkäse glatt rühren. In einer weiteren Schüssel den Biskuitboden fein zerbröseln. Die Creme nach und nach in die Kuchenbrösel kneten. Darauf achten, dass ein gut knetbarer, aber nicht zu klebriger Teig entsteht. Danach werden die Pistazien eingeknetet.

SCHRITT 2
Aus dem Teig werden 10 gleich große Kugeln geformt und anschließend für 20 Minuten in den Kühlschrank gestellt.

SCHRITT 3
Während die Kugeln im Kühlschrank ruhen, kann die weiße Schokolade in einem Wasserbad zum Schmelzen gebracht werden. Die optimale Temperatur liegt bei 32 °C. Wenn die Schokolade zu flüssig ist, läuft sie wieder vom Cake Pop runter. 

SCHRITT 4
Nun die Holzstäbe in die Schokolade tauchen und in die Cake Pops stecken. So haften die Stäbe besser an den Teigkugeln. Anschließend die Cake Pops in die flüssige, weiße Schokolade tauchen. Zum Aushärten der Schokolade können die Cake Pops in ein Glas gestellt werden.