Hula Hoop Panna Cotta

Eierlikör Panna Cotta mit rhabarber topping 

Mittel

6

Portionen

35 Min

Zubereitungszeit

4 h

Wartezeit

Mittel

6

Portionen

35 Min

Zubereitungszeit

4 h

Wartezeit

Zutaten

FÜR DIE PANNA COTTA
6 Blatt Gelatine
1 Vanilleschote
400 g Schlagsahne
200 ml Milch 
75 g Zucker
100 ml Hula Hoop Eierlikör 

FÜR DAS RHABARBER-TOPPING
3-4 Stangen roter Rhabarber 
1 Orange in Bio-Qualität
2 Vanilleschoten 
3 EL brauner Zucker 

SONSTIGES
Dessertgläser
Frischhaltefolie

Zubereitung

SCHRITT 1
Als erstes die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und die Vanilleschote längs halbieren. Mit der Messerspitze vorsichtig das Vanillemark herauskratzen. 

SCHRITT 2
Dann das Vanillemark zusammen mit der Vanilleschote, dem Zucker, der Milch, Hula Hoop Eierlikör und der Schlagsahne in einen Topf geben, aufkochen und für zwei Minuten köcheln lassen. 

SCHRITT 3
Die Sahnemischung von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen. Danach die Vanilleschote entfernen, die Gelatine ausdrücken und in der Mischung auflösen. 

SCHRITT 4
Die fertige Eierlikör Panna Cotta auf sechs Gläser verteilen und für mindestens vier Stunden mit Frischhaltefolie bedeckt im Kühlschrank durchkühlen lassen. 

SCHRITT 5
Den Rhabarber putzen, in Stücke schneiden und in eine Auflaufform geben. Die Orangenschale abreiben und den Saft auspressen. Beides über die Rhabarberstücke geben. Danach den Zucker und das Mark der beiden Vanilleschoten, sowie die Vanilleschoten hinzufügen. 

SCHRITT 6
Ofen auf 160°C vorheizen und den Rhabarber ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. 

SCHRITT 7
Vor dem Servieren der Panna Cotta die Rhabarberstücke, nach Wunsch, auf die Gläser verteilen oder separat in einer Schale dazu servieren.