Hula Hoop Apfeltorte

Apfeltorte mit Eierlikör und amarettinis

Mittel

8

Portionen

30 Min

Zubereitungszeit

2 h

Wartezeit

Mittel

8

Portionen

30 Min

Zubereitungszeit

8 h

Wartezeit

Zutaten

FÜR DEN BODEN
200 g Amarettinis

100 g Butter

FÜR DEN BELAG
800 g Äpfel
1 EL Zitronensaft
50 ml Apfelsaft
70 g Zucker
1 TL Vanillepaste
5 Blatt Gelatine
70–100 ml Hula Hoop Eierlikör
150 g Sahne
1 TL Sahnesteif

FÜR DIE DEKO
1 Apfel
30 g Zucker
Saft von halber Zitrone
20 g Amarettinis

SONSTIGES
Backform rund
(Ø ca. 18 cm)

Zubereitung

SCHRITT 1
Backform mit Backpapier auslegen. Amarettinis grob zerkleinern und mit der abgekühlten zerlassenen Butter mischen. In die Backform füllen und etwas festdrücken, anschließend ca. 1/2 Std. kühl stellen.

SCHRITT 2
Äpfel waschen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden, dann mit Zitronensaft, Apfelsaft, Zucker, Vanillepaste mischen und in einem Topf zum Kochen bringen. Circa 3–4 Min. köcheln lassen und dann vom Herd ziehen.

SCHRITT 3
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, zu den Apfelstückchen geben und auflösen. Abkühlen lassen. Eierlikör unterrühren. Sobald die Masse geliert, auf den Amarettiniboden geben und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

SCHRITT 4
Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und auf die Tortenfüllung streichen. Anschließend kühl stellen. 
In der Zwischenzeit d
en Apfel waschen, halbieren, entkernen und in feine Scheiben hobeln, anschließend mit etwas Wasser, Zucker und Zitronensaft in einem kleinen Topf 2–3 Min. köcheln lassen. Apfelscheiben auf Küchenkrepp legen und abkühlen lassen. Aus den Scheiben kleine und große Rosen formen und in die Sahne stecken. Mit zerbröselten Amarettinis dekorieren. Bis zum Servieren kühl stellen.