Hula Hoop Käse-Sahne-Torte

Käse-sahne-Torte mit Erdbeeren und eierlikör 

Mittel

16

Portionen

1,5 H

Zubereitungszeit

4 h

Wartezeit

Mittel

16

Portionen

1,5 H

Zubereitungszeit

4 h

Wartezeit

Zutaten

FÜR DEN BISKUIT
4 Eier
150 g Zucker
1 Prise Salz 
110 g Mehl
40 g Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver

FÜR DIE FÜLLUNG
400 g Erdbeeren
500 g Speisequark (40%)
500 g Magerquark
100 g Puderzucker
200 ml Hula Hoop Eierlikör
100 g Schlagsahne
9 Blatt Gelatine 

FÜR DIE DEKO
150 g Schlagsahne 
2 TL Vanillezucker
1 TL Sahnesteif
Erdbeerhälften 
1-2 EL Puderzucker

SONSTIGES 
Springform (24 oder 26 cm)
Hoher Tortenring
Spritzbeutel mit französischer Tülle
Haarsieb 

Zubereitung

SCHRITT 1
Den Backofen vorheizen (180 Grad Ober-/Unterhitze) und eine Springform mit ca. 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Für den Biskuit Eier und Zucker etwa 5 Minuten auf höchster Stufe dick cremig aufschlagen, Salz dazugeben und ca. 3-5 Minuten weiterschlagen. Speisestärke und Backpulver in das Mehl mischen. Das Ganze in zwei Schritten auf die Eiermasse sieben und ganz vorsichtig unterheben. Den Teig dann in die vorbereitete Springform geben und für etwa 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Den fertigen Biskuit aus dem Ofen holen, vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

SCHRITT 2
Für die Creme die Erdbeeren waschen, leicht trocken tupfen und den Strunk entfernen. Danach würfeln und bis zur Verwendung beiseitestellen. Gelatine in sehr kaltem Wasser einweichen. Währenddessen Eierlikör, Quark und Zucker zu einer glatten Masse verrühren. Die eingeweichten Gelatineblätter noch tropfnass in einen kleinen Topf geben, erhitzen (nicht kochen lassen) und auflösen. Die Gelatine vom Herd nehmen und 1-2 EL der Creme unterrühren, um die Temperatur auszugleichen. Danach die Masse zur restlichen Creme geben und alles verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Eierlikör-Quarkcreme heben. Die vorbereiteten Erdbeerwürfel unterheben. 

SCHRITT 3
Den Biskuit waagerecht halbieren, sodass ein Boden und ein Deckel entstehen. Den Boden auf eine Tortenplatte oder ähnliches setzen und idealerweise mit einem Tortenring umstellen. Käse-Sahne-Creme auf dem Boden aufschichten und glattstreichen. Den Deckel mit der geschnittenen Seite nach unten auflegen. Leicht andrücken und für mindestens 4 Stunden durchkühlen lassen, am besten über Nacht.

 SCHRITT 4
Wenn nötig, die Torte aus der Form lösen. Sahne steifschlagen, Vanillezucker und Sahnesteif hinzugeben. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit französischer Tülle geben und wie gewünscht auf die Torte aufdressieren. Alles mit Puderzucker bestreuen.

SCHRITT 5
Kurz vor dem Servieren noch ein paar zusätzliche Erdbeeren waschen, trocken tupfen und halbieren. Diese Hälften auf die Sahnetuffs setzen.